Sie sind hier: Home > Regional >

Seniorenzentrum unter Quarantäne wegen Corona-Verdachtsfalls

Boppard  

Seniorenzentrum unter Quarantäne wegen Corona-Verdachtsfalls

13.03.2020, 13:39 Uhr | dpa

Seniorenzentrum unter Quarantäne wegen Corona-Verdachtsfalls. Altenheim

Ein Senior geht mit einer Gehilfe durch eine Tür in einem Altenheim. Foto: Peter Steffen/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Das Gesundheitsamt des Rhein-Hunsrück-Kreises hat mit Blick auf das Coronavirus am Freitag vorsorglich ein Seniorenheim in Boppard unter Quarantäne gestellt. "Hintergrund ist ein Verdachtsfall einer dort arbeitenden Person", teilte die Kreisverwaltung in Simmern mit. Mitarbeiter und Bewohner müssten permanent Mund- und Nasenschutz tragen. Nach ihrer Arbeit müssten die Beschäftigten vorerst zu Hause in Quarantäne bleiben. Besucher dürften nicht mehr in das Seniorenheim kommen. "Erst wenn das Ergebnis der Untersuchung der Verdachtsperson vorliegt, kann über die weitere Vorgehensweise entschieden werden", hieß es weiter. Die Einrichtung hat fast 100 Plätze für Senioren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal