Sie sind hier: Home > Regional >

Gartenlaube brennt nieder: Verdacht auf Brandstiftung

Greifswald  

Gartenlaube brennt nieder: Verdacht auf Brandstiftung

14.03.2020, 09:31 Uhr | dpa

Gartenlaube brennt nieder: Verdacht auf Brandstiftung. Ein Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzwagen der Feuerwehr

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: picture alliance / Stephan Jansen/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

In Greifswald ist in der Nacht zum Samstag eine Gartenlaube vollständig ausgebrannt. Das Feuer in der Kleingartensiedlung sei auch auf einen angrenzenden Schuppen übergegangen, teilte die Polizei mit. Der Sachschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf etwa 8000 Euro. Die Brandursache soll nun geklärt werden. Es steht der Verdacht der Brandstiftung im Raum.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal