Sie sind hier: Home > Regional >

Zwei Jugendliche sterben bei Autounfall in Nordsachsen

Krostitz  

Zwei Jugendliche sterben bei Autounfall in Nordsachsen

16.03.2020, 16:07 Uhr | dpa

Zwei Jugendliche sterben bei Autounfall in Nordsachsen. Rettungswagen mit Blaulicht

Ein Rettungswagen mit Blaulicht und Signalhorn. Foto: Hannibal Hanschke/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Zwei Jugendliche sind bei einem Autounfall im Landkreis Nordsachsen ums Leben gekommen. Die 15 und 16 Jahre alten Jungen fuhren im Wagen eines 19-Jährigen mit, der am Samstag auf der Staatsstraße 4 zwischen Mochteritz und Krostitz aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte, wie die Polizei am Montag mitteilte. Während der Fahrer nur leicht verletzt wurde, starben seine beiden Mitfahrer noch am Unfallort. Die Polizei ermittelt nun auf Grund des Verdachts der fahrlässigen Tötung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: