Sie sind hier: Home > Regional >

Kein Amateurfußball in Niedersachsen bis 19. April

Barsinghausen  

Kein Amateurfußball in Niedersachsen bis 19. April

17.03.2020, 14:35 Uhr | dpa

Im niedersächsischen Amateurfußball wird wegen der Ausbreitung des Coronavirus bis zum 19. April kein Spiel mehr bestritten. Der Niedersächsische Fußball-Verband verlängerte die ursprünglich bis zum 23. März beschlossene Aussetzung seines Spielbetriebs um vorerst einen weiteren Monat.

"Die Verlängerung der Generalabsage ist die logische Konsequenz der gesellschaftlichen und politischen Entwicklung in den letzten Tagen", sagte NFV-Präsident Günter Distelrath am Dienstag. "Mit der Aussetzung des Spielbetriebes bis mindestens zum 19. April schaffen wir uns als Verband aber auch den Vereinen Luft, um sich mit den möglichen Auswirkungen von Entscheidungen auseinanderzusetzen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: