Sie sind hier: Home > Regional >

Radfahrer steht auf der Straße und wird von Auto umgefahren

Papenburg  

Radfahrer steht auf der Straße und wird von Auto umgefahren

19.03.2020, 11:49 Uhr | dpa

Radfahrer steht auf der Straße und wird von Auto umgefahren. Krankenwagen mit Blaulicht

Krankenwagen mit Blaulicht. Foto: picture alliance/Lukas Schulze/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein Radfahrer ist in Papenburg von einem Wagen erfasst und getötet worden. Der 44-Jährige stand nach ersten Erkenntnissen der Polizei mitten auf der Straße neben einem liegenden Rad, als der Unfall am Mittwochabend geschah. Ein 30 Jahre alter Autofahrer erkannte die Situation in der Dunkelheit zu spät, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag mitteilte. Trotz schnell geleisteter Erster Hilfe starb der Radfahrer noch vor Ort.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal