Sie sind hier: Home > Regional >

Erfolgreiches 2019 für Harzer Schmalspurbahn

Wernigerode  

Erfolgreiches 2019 für Harzer Schmalspurbahn

19.03.2020, 16:47 Uhr | dpa

Erfolgreiches 2019 für Harzer Schmalspurbahn. Ein Zug der Harzer Schmalspurbahn fährt auf dem Brocken

Ein Zug der Harzer Schmalspurbahn HSB fährt über den Wolken auf dem Brocken. Foto: Matthias Bein/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) sind nach einem wirtschaftlich erfolgreichen Jahr 2019 nun von der Coronakrise gebeutelt. "Das trifft uns wirklich hart", sagte Unternehmenssprecher Dirk Bahnsen am Donnerstag in Wernigerode. Ein großer Teil der rund 260 Mitarbeiter starken Belegschaft gehe in Kurzarbeit. Das betreffe den Fahrdienst mit den Lokführern, den Zugbegleitern, Schaffnern und den Fahrkartenverkauf. Die Beschäftigten in Werkstatt und Verwaltung arbeiteten weiter. Am 17. März hatte die HSB den Verkehr eingestellt bis auf die Strecke zwischen Nordhausen und Ilfeld.

Ursprünglich hatte die HSB am Donnerstag in einer großen Pressekonferenz Bilanz zum erfolgreichen Jahr 2019 ziehen wollen, beließ es aber bei knappen Informationen. Laut Bahnsen nutzten rund 1,2 Millionen Reisende die Züge. Das sei eines der höchsten Ergebnisse seit der Betriebsübernahme 1993 gewesen. Etwa 664 000 Reisende seien auf den Brocken gefahren und damit etwas mehr als 2018, als es noch rund 650 000 waren. Zwar seien wegen Eis und Schnee zum Jahresbeginn viele Fahrten zum Brocken ausgefallen, sagte Bahnsen. Der warme Sommer habe das aber mehr als ausgeglichen.

Der Umsatz habe zum zweiten Mal in Folge bei 14 Millionen Euro gelegen. Die Marke war laut Bahnsen erstmals im Jahr 2018 geknackt worden. Der Mangel an Personal und Fahrzeugen sei die Schattenseite. Lokführer, Zugführer und Mitarbeiter in anderen Bereichen würden nach wie vor gesucht. Der Sommerfahrplan sei auch deshalb zweigeteilt. Bis zum 10. Juli sei weniger Verkehr zum Brocken eingeplant, der Sommerfahrplan gelte erst von diesem Datum an.

Die HSB betreibt mit rund 140 Kilometern das längste zusammenhängende Schmalspurstreckennetz Deutschlands. Die Spur ist genau einen Meter breit. Hingucker und begehrtes Fotomotiv sind die historischen Dampflokomotiven.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal