Sie sind hier: Home > Regional >

Polizei schließt mehrere Dienststellen für Besucher

Lübeck  

Polizei schließt mehrere Dienststellen für Besucher

19.03.2020, 17:59 Uhr | dpa

Lübeck/ Flensburg (dpa/lno)- Wegen der Corona-Pandemie schließt die Polizei vorübergehen mehrere Dienststellen für den Publikumsverkehr. Betroffen sind die Polizeistation Lensahn im Kreis Ostholstein sowie die zum Polizeirevier Kappeln gehörenden Stationen Steinbergkirche, Süderbrarup und Mittelangeln im Kreis Schleswig-Flensburg. Diese Maßnahmen dienten der dauerhaften Sicherung der polizeilichen Arbeit, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Einsatzbereitschaft der Polizei sei von der Schließung nicht beeinträchtigt, hieß es. Für Notrufe verwies die Polizei auf die 110, für die Anzeigenerstattung stehe die Online-Wache der Landespolizei zur Verfügung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal