Sie sind hier: Home > Regional >

Roller schneller als erlaubt: Polizei erwischt 15-Jährigen

Frankenthal  

Roller schneller als erlaubt: Polizei erwischt 15-Jährigen

21.03.2020, 09:59 Uhr | dpa

Roller schneller als erlaubt: Polizei erwischt 15-Jährigen. Polizei-Illustration

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration (Quelle: dpa)

Die Polizei hat einen Jugendlichen auf einem Roller aus dem Verkehr gezogen, den er gar nicht fahren durfte. Die Beamten hatten den 15-Jährigen und seinen ebenfalls jugendlichen Sozius am Freitag im pfälzischen Frankenthal erwischt, wie sie am Samstag mitteilten. Es stellte sich demnach heraus, dass der Roller nicht wie angegeben maximal etwa 30 Stundenkilometer fahren kann, sondern bis zu 90 Stundenkilometer. Weil der 15-Jährige dafür nicht die nötige Fahrerlaubnis besaß, stellten die Beamten Roller und Fahrzeugschlüssel zunächst sicher. Den Jugendlichen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal