Sie sind hier: Home > Regional >

Imbiss ausgebrannt: Brandstiftung nicht ausgeschlossen

Diepholz  

Imbiss ausgebrannt: Brandstiftung nicht ausgeschlossen

22.03.2020, 08:21 Uhr | dpa

Ein Feuer hat in Diepholz einen Imbisswagen vollständig zerstört. Der Brand sei am frühen Sonntagmorgen aus bislang ungeklärter Ursache ausgebrochen, teilte die Polizei mit. Es werde in alle Richtungen ermittelt, Brandstiftung könne nicht ausgeschlossen werden. Das Feuer richtete nach Schätzungen der Polizei einen Schaden von etwa 80 000 Euro an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal