Sie sind hier: Home > Regional >

Elfjähriger Junge gerät unter Traktor: Lebensgefahr

Ehra-Lessien  

Elfjähriger Junge gerät unter Traktor: Lebensgefahr

22.03.2020, 10:23 Uhr | dpa

Elfjähriger Junge gerät unter Traktor: Lebensgefahr. Notarztwagen mit Blaulicht

Ein Notarztwagen mit Blaulicht. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein elf Jahre alter Junge ist in Ehra-Lessien (Landkreis Gifhorn) lebensgefährlich verletzt worden, als er unter ein Traktor-Gespann geriet. Das Kind habe die Schlauchverbindungen zwischen dem Trecker und einem Grubber herstellen wollen, während sich sein 69 Jahre alter Großvater auf dem Traktor befand, teilte die Polizei am Sonntag mit. Als sich der Junge dabei bewegte, fuhr der Traktor plötzlich rückwärts und klemmte das Kind ein. Nach einer Erstversorgung am Unfallort wurde der Elfjährige in die Medizinische Hochschule Hannover geflogen. Die Schaltung hatte sich den Beamten zufolge im Leerlauf befunden. Der Traktor wurde von der Polizei für die weiteren Ermittlungen sichergestellt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal