Sie sind hier: Home > Regional >

Unbekannte rauben Kiosk in Mönchengladbach aus

Mönchengladbach  

Unbekannte rauben Kiosk in Mönchengladbach aus

22.03.2020, 11:19 Uhr | dpa

Unbekannte rauben Kiosk in Mönchengladbach aus. Blauchlicht auf Polizeiauto

Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild/Archivbild (Quelle: dpa)

Mit einem Messer und einer Pistole bewaffnet haben zwei unbekannte Männer einen Kiosk in Mönchengladbach überfallen. Sie betraten ihn am Samstagabend mit Sturmhauben maskiert und verlangten Bargeld, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Als der Kioskinhaber das Geld nicht herausgab, griff demnach einer der Männer selbst in die Kasse. Der Inhaber blieb unverletzt. Laut Polizei flüchteten die unbekannten Täter mit einem weißen Transporter, in dem ein weiterer Komplize wartete, in unbekannte Richtung. Wie viel Geld sie erbeuteten, sagte die Polizei nicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: