Sie sind hier: Home > Regional >

Vier Polizeistationen wegen Corona-Fall geschlossen

Nörten-Hardenberg  

Vier Polizeistationen wegen Corona-Fall geschlossen

22.03.2020, 14:12 Uhr | dpa

Vier Polizeistationen wegen Corona-Fall geschlossen. Der Schriftzug "Polizei" ist am einem Revier angebracht

Der Schriftzug "Polizei" ist am einem Revier angebracht. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Wegen eines Coronavirus-Falles in einer Polizeidienststelle sind vier Polizeistationen im Kreis Northeim geschlossen worden. Ein Polizeibeamter der Dienststelle Nörten-Hardenberg ist nach einem Ski-Urlaub in Österreich positiv auf das Virus getestet worden, wie ein Sprecher der Polizei am Sonntag mitteilte.

Seit Donnerstag seien die Polizeistationen in Nörten-Hardenberg, Katlenburg, Moringen und Hardegsen geschlossen. "Die Mitarbeiter der betroffenen Polizeistationen arbeiten im Homeoffice oder befinden sich in häuslicher Quarantäne", sagte der Sprecher. Die dienstlichen Aufgaben übernehme vorübergehend die Polizeiinspektion Northeim.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal