Sie sind hier: Home > Regional >

Beziehungstat: Frau in Heilbronn außer Lebensgefahr

Heilbronn  

Beziehungstat: Frau in Heilbronn außer Lebensgefahr

23.03.2020, 21:46 Uhr | dpa

Beziehungstat: Frau in Heilbronn außer Lebensgefahr. Rettungswagen im Einsatz

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Nach Stichen ihres Partners schwebt eine schwer verletzte Frau aus Heilbronn nicht mehr in Lebensgefahr. Der Zustand der 43-Jährigen sei stabil, sagte ein Sprecher der Polizei am Dienstag. Der mutmaßliche Täter sitze in Untersuchungshaft.

In der Nacht zum Montag hatte der betrunkene 35-Jährige seiner Lebensgefährtin Stichwunden zugefügt, vorausgegangen war vermutlich ein Streit. Die Frau musste im Krankenhaus notoperiert werden. Zu den Beweggründen des Mannes machte die Polizei keine Angaben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal