Sie sind hier: Home > Regional >

Nordeuropa-Festival Nordischer Klang wegen Corona abgesagt

Greifswald  

Nordeuropa-Festival Nordischer Klang wegen Corona abgesagt

24.03.2020, 12:22 Uhr | dpa

Das für Anfang Mai geplante internationale Kulturfestival Nordischer Klang in Greifswald ist wegen der Corona-Pandemie für 2020 abgesagt worden. Wie die Universität Greifswald am Dienstag mitteilte, fehle die Sicherheit, das Nordeuropa-Festival auch wirklich stattfinden zu lassen. "Angesichts der internationalen Lage ist diese bedauerliche Entscheidung unabwendbar", erläuterte Festivalleiter Marko Pantermöller. Die Musik- und Kulturschaffenden aus neun Ländern, die hätten auftreten sollen, seien in ihren Ländern Reiserestriktionen ausgesetzt und die gesundheitlichen Prämissen für das Kulturleben Anfang Mai derzeit völlig unabschätzbar.

Bei dem Festival, auf dem zuletzt rund 8000 Besucher gezählt wurden, ist traditionell eine große Bandbreite zu hören und sehen: Jazz, Pop, Elektro und experimentelle Musik, aber auch Folk, Gammeldans und Klassik. Hinzu kommen Ausstellungen, Filme, Lesungen und Theater.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal