Sie sind hier: Home > Regional >

Lastwagen fährt auf Stauende auf: Ein Verletzter

Burgwedel  

Lastwagen fährt auf Stauende auf: Ein Verletzter

26.03.2020, 11:25 Uhr | dpa

Lastwagen fährt auf Stauende auf: Ein Verletzter. Polizei Blaulicht

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Bei einem Auffahrunfall an einem Stauende auf der Autobahn 7 nahe Hannover ist ein Lastwagenfahrer verletzt worden. Wegen einer Baustelle sei es zum Stau gekommen, an dessen Ende der Lastwagenfahrer nicht mehr habe bremsen können, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Der Transporter fuhr zwischen der Anschlussstelle Großburgwedel und dem Dreieck Hannover-Nord auf einen anderen Lastwagen auf. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz, die Autobahn in Richtung Hamburg war zwischenzeitlich gesperrt. Details zum verletzten Fahrer und zur Unfallursache lagen zunächst nicht vor. Nach Beobachtung der Polizei werden die Mindestabstände zwischen Lastwagen wenig eingehalten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal