Sie sind hier: Home > Regional >

"Großer Frankfurter Bogen" startet mit 15 Wohnungen

Maintal  

"Großer Frankfurter Bogen" startet mit 15 Wohnungen

26.03.2020, 14:49 Uhr | dpa

Mit einer Landesförderung für 15 Sozialwohnungen in Maintal-Dörnigheim ist die Wohnungsbauinitiative "Großer Frankfurter Bogen" in der Praxis gestartet. In das Projekt fließe ein Darlehen über 1,9 Millionen Euro und ein Finanzierungszuschuss des Landes von 354 000 Euro, teilte das Wohnungsbauministerium am Donnerstag in Wiesbaden mit. Erstmals übernehme das Land die sonst erforderliche Eigenbeteiligung der Stadt in Höhe von 150 000 Euro.

"Der Große Frankfurter Bogen fängt an, Wirklichkeit zu werden. Das ist gerade in diesen Tagen eine gute Nachricht", teilte Minister Tarek Al-Wazir (Grüne) mit. Mit dem Förderprogramm soll der Wohnungsbau im Rhein-Main-Gebiet angekurbelt und ein Anreiz für Kommunen geschaffen werden, mehr Baugebiete auszuweisen. Die Wohnungen sollen im Umkreis von Bahnstationen entstehen, von denen aus der Frankfurter Hauptbahnhof binnen einer halben Stunde zu erreichen ist.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: