Sie sind hier: Home > Regional >

Blutiger Streit: Sohn attackiert 44-Jährigen mit Messer

Neubrandenburg  

Blutiger Streit: Sohn attackiert 44-Jährigen mit Messer

27.03.2020, 06:35 Uhr | dpa

Bei einem eskalierten Streit hat ein 15-Jähriger in Neubrandenburg seinen Vater durch Messerstiche am Rücken und an der Hand leicht verletzt. Der 44-Jährige wurde am Donnerstag ins Klinikum Neubrandenburg gebracht, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der 15-Jährige wurde in Absprache mit der Staatsanwaltschaft dem Jugendamt übergeben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal