Sie sind hier: Home > Regional >

Menschen in MV halten sich an Kontaktverbot

Rostock  

Menschen in MV halten sich an Kontaktverbot

28.03.2020, 14:28 Uhr | dpa

Menschen in MV halten sich an Kontaktverbot. Polizei

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa (Quelle: dpa)

Die meisten Menschen in Mecklenburg-Vorpommern halten sich nach Erkenntnissen der Polizei an die wegen der Corona-Epidemie erlassenen Kontaktbeschränkungen. Dies berichteten am Samstag die beiden Polizeipräsidien in Rostock und Neubrandenburg. Es gebe keine Hinweise auf bewusste Verstöße, dies seien keine Einsatzschwerpunkte. Hin und wieder gingen Anzeigen ein, weil sich mehrere Menschen in einer Gruppe aufhielten. Dabei handele es sich aber meist um erlaubte Zusammentreffen von Familienmitgliedern.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal