Sie sind hier: Home > Regional >

Pärchen ohne Führerschein mit doppeltem Vergehen

Wismar  

Pärchen ohne Führerschein mit doppeltem Vergehen

02.04.2020, 16:38 Uhr | dpa

Pärchen ohne Führerschein mit doppeltem Vergehen. Das Blaulicht eines Polizeifahrzeugs

Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Polizeibeamte in Wismar haben ein junges Pärchen beim Fahren ohne Führerschein erwischt. Die 17-jährige Frau saß am Donnerstagmorgen am Steuer, ihr 25 Jahre alter Lebensgefährte daneben, wie die Polizei mitteilte. Als das Pärchen kurze Zeit nach der ersten Kontrolle erneut gestoppt worden sei, sei der Begleiter am Lenkrad gesessen. Bei ihm wurde den Angaben zufolge per Atemalkoholtest ein Wert von 1,78 Promille ermittelt. Beide erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Führerschein. Gegen den Mann wurde zudem eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr aufgenommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal