Sie sind hier: Home > Regional >

Leichte Steigerung der Corona-Zahlen: 528 Menschen betroffen

Rostock  

Leichte Steigerung der Corona-Zahlen: 528 Menschen betroffen

04.04.2020, 18:36 Uhr | dpa

Leichte Steigerung der Corona-Zahlen: 528 Menschen betroffen. Coronavirus-Infektionen

Eine wissenschaftliche Mitarbeiterin hält Coronavirus-Testproben in der Hand. Foto: Peter Steffen/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

In Mecklenburg-Vorpommern ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen leicht gestiegen. Das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) in Rostock gab am Sonntagabend (18.00 Uhr) deren Zahl mit 528 an, das waren fünf mehr als am Samstag. 72 von ihnen mussten oder müssen noch in einer Klinik behandelt werden, 13 davon auf einer Intensivstation. Gegebenenfalls könne es am Montag zu Nachmeldungen vom Wochenende kommen, hieß es.

Ein weiterer Mensch ist in Mecklenburg-Vorpommern im Zusammenhang mit dem Sars-CoV-2-Virus gestorben. In einem Pflegeheim in Ahlbeck starb ein 92-jähriger Bewohner. "Er hatte schwere Vorerkrankungen", hieß es. Inzwischen sind landesweit fünf Wohnanlagen für alte Menschen vom Coronavirus betroffen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal