Sie sind hier: Home > Regional >

Wochenende: Ein Toter und 56 Verletzte bei Verkehrsunfällen

Potsdam  

Wochenende: Ein Toter und 56 Verletzte bei Verkehrsunfällen

06.04.2020, 09:49 Uhr | dpa

Auf Brandenburgs Straßen sind am Wochenende 56 Menschen bei Verkehrsunfällen verletzt worden. Ein 22-jähriger Motorradfahrer wurde getötet, wie ein Polizeisprecher am Montag sagte. Die Polizei Brandenburg zählte zwischen Freitag und Sonntag insgesamt 299 Unfälle. Bei 52 Unfällen wurden Menschen verletzt, in den restlichen 247 Fällen entstanden lediglich Sachschäden.

Der tödliche Unfall ereignete sich am Sonntag bei Perleberg (Landkreis Prignitz). Ein 22-Jähriger kam mit seinem Motorrad auf einer Landstraße nahe Reetz in einer Kurve von der Fahrbahn ab. Er erlag seinen Verletzungen später im Krankenhaus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal