Sie sind hier: Home > Regional >

Einbrecher stehlen auf Baustelle Schutzbekleidung

Trier  

Einbrecher stehlen auf Baustelle Schutzbekleidung

06.04.2020, 19:47 Uhr | dpa

Einbrecher stehlen auf Baustelle Schutzbekleidung. Blaulicht Polizei

Das Blaulicht auf einem Polizeiauto. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Trier (dpa/lrs) - Einbrecher haben auf einer Baustelle in Trier Schutzmasken und Schutzanzüge gestohlen, die für Renovierungsarbeiten vorgesehen waren. Die Unbekannten waren zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen zunächst in einen Baucontainer eingestiegen und betraten dann das Gebäude der ehemaligen Staatsanwaltschaft, das derzeit renoviert werde, teilte die Polizei am Montag mit. Die Beute: Rund 200 Atemschutz- beziehungsweise Feinstaubmasken, 200 blaue Einweg-Schutzanzüge sowie weiteres Arbeitsgerät. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal