Sie sind hier: Home > Regional >

Unbekannte stehlen Buntmetallkabel aus Neubaugebiet

Schwarzenbek  

Unbekannte stehlen Buntmetallkabel aus Neubaugebiet

07.04.2020, 15:13 Uhr | dpa

Unbekannte stehlen Buntmetallkabel aus Neubaugebiet. Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Diebe haben am Wochenende in Schwarzenbek im Kreis Herzogtum Lauenburg 45 Meter Kupfer- und 190 Meter Alukabel von einer Baustelle gestohlen. Die Täter buddelten die teilweise bereits verlegten Kabel aus der Erde und schnitten sie in Stücke, die sie sorgfältig bündelten, berichtete die Polizei am Dienstag. Zwei der zum Abtransport bereit gelegten Bündel ließen die Täter am Tatort zurück. Die Diebe waren nach Polizeiangaben zwischen Sonnabend und Montag über einen zwei Meter hohen Bauzaun an der Rückseite der Baustelle geklettert. Die Kriminalpolizei Geesthacht hat die Ermittlungen übernommen und hofft auf Zeugenhinweise.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal