Sie sind hier: Home > Regional >

Zwei Männer und ein Kleinkind bei Unfall in Tunnel verletzt

Lahnstein  

Zwei Männer und ein Kleinkind bei Unfall in Tunnel verletzt

07.04.2020, 15:16 Uhr | dpa

Zwei Männer und ein Kleinkind bei Unfall in Tunnel verletzt. Unfall-Warnschild

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall". Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Bei einem Zusammenstoß zweier Autos in einem Tunnel in Lahnstein (Rhein-Lahn-Kreis) sind drei Menschen verletzt worden, darunter auch ein einjähriges Kind. Die Bundesstraße war während der Unfallaufnahme am Dienstagvormittag für rund zwei Stunden gesperrt, wie die Polizei mitteilte.

Nach ersten Erkenntnissen sei ein 28-jähriger Fahrer mit dem einjährigen Kind im Auto am Ende des Tunnels mit dem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und in den Gegenverkehr geraten. Das Fahrzeug kollidierte mit dem Auto eines entgegenkommenden 45-Jährigen. Der 45-Jährige wurde laut Polizei in seinem Auto eingeklemmt und schwer verletzt. Durch die Sperrung sei es im Stadtgebiet zu "erheblichen Verkehrsbelastungen" gekommen, teilte die Polizei mit. Nähere Einzelheiten zur Ursache oder zum Unfallhergang wurden zunächst nicht bekannt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal