Sie sind hier: Home > Regional >

Fahrgast greift Busfahrer während der Fahrt in Lenkrad

Zeulenroda-Triebes  

Fahrgast greift Busfahrer während der Fahrt in Lenkrad

08.04.2020, 12:55 Uhr | dpa

Fahrgast greift Busfahrer während der Fahrt in Lenkrad. Ein Streifenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße

Ein Streifenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein 21-jähriger Fahrgast hat in Zeulenroda (Landkreis Greiz) einen Busfahrer bedroht und ihm während der Fahrt ins Lenkrad gegriffen. Der Mann sei am Dienstag vermutlich wütend darüber gewesen, dass der Bus nicht an der von ihm gewünschten Haltstelle anhielt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Nachdem er den Busfahrer zunächst beleidigt und bedroht hatte, kam es schließlich zum Griff ins Lenkrad. Der Busfahrer konnte das Fahrzeug stoppen und die Polizei rufen. Verletz wurde niemand.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: