Sie sind hier: Home > Regional >

Duisburg richtet zentrales Testzentrum an der MSV-Arena ein

Duisburg  

Duisburg richtet zentrales Testzentrum an der MSV-Arena ein

08.04.2020, 15:10 Uhr | dpa

Duisburg richtet zentrales Testzentrum an der MSV-Arena ein. Ein Abstrich für das Testverfahren auf das Coronavirus

Ein Abstrich für das Testverfahren auf das Coronavirus. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Stadt Duisburg richtet ab Donnerstag ein zentrales Corona-Testzentrum und eine medizinische Sichtungsstelle an der MSV-Arena an der Wedau ein. Alle bislang betriebenen Sichtungs- und Testeinrichtungen werden aufgelöst und stehen von Donnerstag an nicht mehr zur Verfügung. Dies teilte die Stadt Duisburg am Mittwoch mit.

Die für einen Test angemeldeten Personen können sich am ehemaligen Marathontor der Schauinsland-Reisen-Arena einfinden. Das medizinische Sichtungszentrum befindet sich am Haupteingang des Stadions und soll Hausärzte und Notaufnahmen entlasten. Die Einrichtungen sind täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr und am Wochenende und Feiertagen von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal