Sie sind hier: Home > Regional >

Corona-Regeln gelten auch auf dem Wasser

Potsdam  

Corona-Regeln gelten auch auf dem Wasser

08.04.2020, 17:24 Uhr | dpa

Corona-Regeln gelten auch auf dem Wasser. Ein Boot der Wasserschutzpolizei

Ein Boot der Wasserschutzpolizei. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Abstands- und Kontaktregeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie gelten auch auf dem Wasser. Darauf machten Brandenburgs Verkehrsminister Guido Beermann und Innenminister Michael Stübgen (beide CDU) am Mittwoch in einer gemeinsamen Mitteilung aufmerksam. Beim Wassersport und Bootfahren müsse der Mindestabstand von eineinhalb Metern eingehalten werden. Außerdem sei Sport und Bewegung auf dem Wasser nur allein, mit einer weiteren Person oder mit Menschen, mit denen man zusammenlebe, möglich.

Die Minister riefen dazu auf, beliebte Ausflugsorte zu meiden. "Wenn viele Paddelboote auf einer kleinen Wasserfläche warten müssen, ist das eine Ansammlung von Menschen im öffentlichen Raum, die verboten ist", hieß es. Außerdem seien Einrichtungen wie Schleusen und Wassertankstellen nicht oder nur eingeschränkt nutzbar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal