Sie sind hier: Home > Regional >

Motorradfahrerin und Auto stoßen bei Tankstelle zusammen

Apolda  

Motorradfahrerin und Auto stoßen bei Tankstelle zusammen

10.04.2020, 11:18 Uhr | dpa

Motorradfahrerin und Auto stoßen bei Tankstelle zusammen. Ein Rettungshubschrauber fliegt durch die Luft

Ein Rettungshubschrauber fliegt durch die Luft. Foto: Stefan Sauer/zb/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Mit einem Rettungshubschrauber ist eine schwer verletzte 23 Jahre alte Motorradfahrerin nach einem Zusammenstoß mit einem Auto in eine Klinik geflogen worden. Zu dem Unfall kam es nach Polizeiangaben von Freitag, weil ein Autofahrer mit seinem Wagen zu einer Tankstelle in Apolda abbiegen wollte, die Frau ihm auf der Maschine aber entgegen kam. Die Polizei erstattete nach dem Unfall von Donnerstagabend Anzeigen gegen beide: Der 39-jährige Autofahrer sei einem Testergebnis nach betrunken gewesen, die Motorradfahrerin habe keinen gültigen Führerschein besessen, hieß es.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal