Sie sind hier: Home > Regional >

Hanau würdigt "Weltbürger" Rudi Völler zum 60. Geburtstag

Hanau  

Hanau würdigt "Weltbürger" Rudi Völler zum 60. Geburtstag

13.04.2020, 11:54 Uhr | dpa

Hanau würdigt "Weltbürger" Rudi Völler zum 60. Geburtstag. Rudi Völler

Rudi Völler. Foto: Peter Steffen/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Stadt Hanau hat ihren Ehrenbürger Rudi Völler zum 60. Geburtstag als Vorbild gewürdigt. "Von Hanau aus sind Sie zum Weltbürger geworden. Und dennoch haben Sie Ihre Verbindung zu Ihrer Geburtsstadt nie verloren", schrieben Oberbürgermeister Claus Kaminsky und Stadtverordnetenvorsteherin Beate Funck in einer Pressemitteilung am Montag. Der in Hanau geborene Fußball-Weltmeister von 1990 und heutige Sportchef des Bundesligisten Bayer Leverkusen sei stets bescheiden geblieben.

"Die sportlichen Erfolge und die verbundene weltweite Popularität nutzen Sie für den Einsatz etwa im sozialen Bereich, stellvertretend sei Ihr segensreiches Hilfswerk für Kinder in Mexiko erwähnt", so Funck und Kaminsky weiter. Völler wird an diesem Montag 60 Jahre alt.

Sein erster Verein war der TSV 1860 Hanau. In 90 Länderspielen erzielte der Stürmer 47 Tore und glänzte vor allem in seiner Zeit bei Werder Bremen (1982 bis '87) und beim AS Rom (1987 bis '92). Die Gesellschaften der Stadt Hanau stellen Völler für jedes Lebensjahr einen Hundert-Euro-Schein zu Verfügung. Die insgesamt 6000 Euro darf er für wohltätige Zwecke verwenden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal