Sie sind hier: Home > Regional >

Fünf gegen einen: Schlägerei in Halle-Neustadt

Halle (Saale)  

Fünf gegen einen: Schlägerei in Halle-Neustadt

13.04.2020, 12:33 Uhr | dpa

Fünf gegen einen: Schlägerei in Halle-Neustadt. Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen

Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Polizei ist in der Nacht zu Montag zu einer Schlägerei zwischen sechs Menschen nach Halle-Neustadt gerufen worden, bei der auch ein Cricket-Schläger benutzt worden ist. "Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand sollen fünf von ihnen auf einen unvermittelt eingeschlagen haben", teilte die Polizei am Montag mit. Das 23 Jahre alte Opfer wurde verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die mutmaßlichen Täter sind den Angaben zufolge zwischen 18 und 48 Jahre alt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal