Sie sind hier: Home > Regional >

Corona: Zwei Ärzte des Kreiskrankenhauses Wolgast infiziert

Wolgast  

Corona: Zwei Ärzte des Kreiskrankenhauses Wolgast infiziert

14.04.2020, 12:22 Uhr | dpa

Am Kreiskrankenhaus Wolgast sind zwei Ärzte mit dem neuartigen Coronavirus infiziert. Einer der Männer hatte sich am Freitag mit Husten und Fieber gemeldet und war positiv getestet worden, wie ein Sprecher der Universitätsmedizin Greifswald am Dienstag mitteilte. Seine Kontaktpersonen vom Mittwoch vergangener Woche an - Kollegen wie Patienten - seien ebenfalls getestet worden. Keiner dieser Kontrolltests war positiv, sagte der Sprecher. Am Dienstag wurde bekannt, dass ein weiterer Arzt des Krankenhauses infiziert ist, jedoch keine Symptome zeigt. Er gehörte nicht zu den Kontaktpersonen des zuvor Infizierten. Beide Mediziner seien in häuslicher Quarantäne.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal