Sie sind hier: Home > Regional >

Gleitschirmflieger verfing sich in Baumwipfel

Bad Staffelstein  

Gleitschirmflieger verfing sich in Baumwipfel

14.04.2020, 14:08 Uhr | dpa

Gleitschirmflieger verfing sich in Baumwipfel. Feuerwehr

Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Rund 40 Feuerwehrleute mussten in Bad Staffelstein einen Gleitschirmflieger aus einem Baum befreien. Der 33-Jährige wollte am Karfreitag vom Staffelberg herabsegeln, verfing sich aber in einem Baumwipfel und verletzte sich leicht, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Er wurde ambulant versorgt - und bekam eine Anzeige, weil er gegen das Infektionsschutzgesetz verstieß. Gleitschirmfliegen gilt nicht als triftiger Grund, das Haus zu verlassen. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal