Sie sind hier: Home > Regional >

Frau bei Wohnhausbrand schwer verletzt

Ehringshausen  

Frau bei Wohnhausbrand schwer verletzt

14.04.2020, 14:43 Uhr | dpa

Frau bei Wohnhausbrand schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber fliegt durch die Luft

Ein Rettungshubschrauber fliegt durch die Luft. Foto: Stefan Sauer/zb/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem Brand in einem Wohnhaus im Lahn-Dill-Kreis ist eine Bewohnerin schwer verletzt worden. Die Frau wurde nach Angaben der Polizei in Dillenburg mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Wie es zu dem Feuer am Montag in Ehringshausen kam, war zunächst unklar. Medienberichten zufolge hatte es eine Verpuffung gegeben. Dies bestätigte eine Sprecherin der Polizei zunächst nicht. Das Nachrichtenportal "mittelhessen.de" hatte zuvor über das Feuer berichtet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal