Sie sind hier: Home > Regional >

Osterkonzert auf der Feuerwehrleiter

Aschau im Chiemgau  

Osterkonzert auf der Feuerwehrleiter

14.04.2020, 16:05 Uhr | dpa

Osterkonzert auf der Feuerwehrleiter. Freiwillige Feuerwehr

Feuerwehrmänner sitzen in ihrem Fahrzeug. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Freiwillige Feuerwehr in Aschau im Chiemgau hat den Anwohnern ihre Unterstützung in der Krise per Trompeten-Solo von der Feuerwehrleiter aus versichert. Die Idee sei aus einer alten Tradition heraus entstanden, sagt der Hobby-Trompeter und Feuerwehrmann Franz Vordermayer am Dienstag. "In einer schwierigen Lage hat die Feuerwehr so kundgetan, dass sie für die Menschen da ist." Schon in früheren Jahrhunderten hätten Trompeter in Krisenzeiten den Menschen Signale gegeben.

Deshalb ließ er sich am Ostersonntag mit der Drehleiter von seinen Kollegen 35 Meter hoch in die Luft heben und schmetterte das örtliche Heimatlied - das "Aschauer Lied" - sowie Beethovens "Freude schöner Götterfunken" über den Ort. Viele Menschen hätten von ihren Fenstern aus Beifall geklatscht. Die Feuerwehr helfe derzeit unter anderem bei der Maskenauslieferung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal