Sie sind hier: Home > Regional >

Polizei stellt schwer bewaffneten Radfahrer in Sangerhausen

Sangerhausen  

Polizei stellt schwer bewaffneten Radfahrer in Sangerhausen

14.04.2020, 16:37 Uhr | dpa

Polizei stellt schwer bewaffneten Radfahrer in Sangerhausen. Polizei Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Polizei in Sangerhausen im Landkreis Mansfeld-Südharz hat in der Nacht zu Dienstag einen schwer bewaffneten Fahrradfahrer gestellt. Bei dem 30-Jährigen seien eine Präzisionsschleuder mit Stahlkugeln, eine Softairwaffe mit Bleikugeln, ein Einhandmesser und ein Teleskopschlagstock gefunden worden, teilte die Polizei mit. Die Waffen seien sichergestellt worden, den Mann erwarte eine Strafanzeige.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal