Sie sind hier: Home > Regional >

Mann stirbt beim Baden an Gasvergiftung

Neuburg an der Donau  

Mann stirbt beim Baden an Gasvergiftung

17.04.2020, 14:51 Uhr | dpa

Bei einem Bad in seinem Whirlpool ist ein Mann aus Neuburg an der Donau ums Leben gekommen. Der 53-Jährige starb an den Abgasen einer selbst eingebauten Heiztherme, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Seine Frau fand ihn am Dienstagabend leblos im Whirlpool im Keller des Hauses. Der Mann hatte laut Polizei die Heiztherme falsch eingebaut, so dass giftiges Gas austrat.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal