Sie sind hier: Home > Regional >

Mann schießt mit Schreckschusswaffe und versteckt sie

Lahr/Schwarzwald  

Mann schießt mit Schreckschusswaffe und versteckt sie

18.04.2020, 10:06 Uhr | dpa

Mann schießt mit Schreckschusswaffe und versteckt sie. Ein Polizeiauto steht hinter einer Polizeiabsperrung

Ein Polizeiauto steht hinter einer Polizeiabsperrung. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein 31 Jahre alter Mann hat in Lahr im Ortenaukreis von seinem Balkon mit einer Schreckschusswaffe mehrfach in die Luft geschossen und so die Polizei auf den Plan gerufen. Mehrere Anwohner hatten die Schüsse beobachtet und die Beamten alarmiert, wie ein Sprecher der Polizei am Samstag sagte. Als die Ordnungshüter den Mann am Freitagabend in seiner Wohnung in einem Mehrfamilienhaus zur Rede stellten, entdeckten sie im Backofen in seiner Wohnung die Schreckschusswaffe. Außerdem fanden sie 13 leere Patronenhülsen sowie Marihuana.

Warum der Mann die Schüsse abgab, ist laut Polizei nicht bekannt. Auch ob der Mann unter Drogeneinfluss stand, war zunächst nicht klar. Die Beamten ermitteln nun wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz und gegen das Betäubungsmittelgesetz. Die Schreckschusswaffe und die Drogen wurden beschlagnahmt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal