Sie sind hier: Home > Regional >

Mann bedroht Anwohner und Polizisten mit Messer

Annaberg-Buchholz  

Mann bedroht Anwohner und Polizisten mit Messer

18.04.2020, 12:36 Uhr | dpa

Mann bedroht Anwohner und Polizisten mit Messer. Handschellen liegen auf einem Tisch

Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Mann hat in Annaberg-Buchholz (Erzgebirgskreis) einen Anwohner und Polizisten mit einem Messer bedroht. Nach Angaben der Polizeidirektion Chemnitz vom Samstag war der 20-Jährige am Freitag auf den 59 Jahre alten Anwohner mit einem Küchenmesser losgegangen. Dieser konnte ausweichen und blieb unverletzt. Auch die herbeigerufenen Polizisten bedrohte er mit seinem Messer. Bei der Festnahme leistete er erheblichen Widerstand und zog sich leichte Verletzungen zu. Er wurde in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Die Polizei ermittelt gegen ihn wegen Bedrohung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal