Sie sind hier: Home > Regional >

Haftbefehl nach Angriff auf Ehefrau und Polizisten

Kissing  

Haftbefehl nach Angriff auf Ehefrau und Polizisten

18.04.2020, 13:58 Uhr | dpa

Haftbefehl nach Angriff auf Ehefrau und Polizisten. Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße

Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Gegen einen 48-Jährigen, der bei einem Polizeieinsatz im schwäbischen Kissing (Landkreis Aichach-Friedberg) durch einen Schuss verletzt wurde, hat das Amtsgericht Augsburg am Samstag Haftbefehl erlassen. Dies teilte das Polizeipräsidium Schwaben Nord mit. Die Vorwürfe gegen den Mann lauten unter anderem vorsätzliche Körperverletzung, Bedrohung, Nötigung und tätlicher Angriff auf Vollstreckungsbeamte. Gegen Auflagen, unter anderem ein Kontaktverbot zur Ehefrau, wurde der Haftbefehl jedoch außer Vollzug gesetzt.

Ein Polizist hatte am frühen Freitagmorgen nach dem Notruf der Ehefrau auf den Mann geschossen. Der 48-Jährige wurde am Oberschenkel getroffen und ins Krankenhaus gebracht, wo er sich auch noch am Samstag befand.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: