Sie sind hier: Home > Regional >

Drei Verletzte bei Unfall wegen Reifenplatzer

Lorsch  

Drei Verletzte bei Unfall wegen Reifenplatzer

19.04.2020, 09:49 Uhr | dpa

Drei Verletzte bei Unfall wegen Reifenplatzer. Ein Rettungsdienst mit Blaulicht ist unterwegs

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Wegen eines Reifenplatzers ist auf der Autobahn 67 bei Lorsch (Kreis Bergstraße) ein Auto mit drei Menschen verunglückt. Der 54 Jahre alte Fahrer, sein 15 Jahre alter Beifahrer und eine 77-jährige Mitfahrerin kamen mit Verletzungen in Klinken, wie ein Sprecher der Polizei in Darmstadt am Sonntag sagte. Die drei gehören demnach zu einer Familie.

Den Angaben zufolge hatte der Fahrer am Samstagabend wegen eines geplatzten Reifens die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Das Auto kam nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen mehrere Bäume und fing Feuer. Ersthelfer und eine Zivilstreife der Polizei löschten die Flammen. Feuerwehrleute musste die 77-Jährige aus dem Fahrzeug befreien.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: