Sie sind hier: Home > Regional >

Velen: Mädchen schmuggeln vollen Einkaufswagen aus Supermarkt

Im Wert von 500 Euro  

Mädchen schmuggeln vollen Einkaufswagen aus Supermarkt

20.04.2020, 10:14 Uhr | dpa

Velen: Mädchen schmuggeln vollen Einkaufswagen aus Supermarkt . Einzelnes Polizei-Blaulicht

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Zwei 14-Jährige haben versucht, mit einen vollen Einkaufswagen einen Supermarkt in Velen zu verlassen, ohne zu bezahlen. Allerdings klappte das Vorhaben nicht.

Zwei Jugendliche haben in Velen im Münsterland versucht, vollgepackte Einkaufswagen aus einem Supermarkt zu schmuggeln. Die Lebensmittel hatten insgesamt einen Wert von mehr als 500 Euro, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Eines der beiden 14-jährigen Mädchen wollte demnach am Samstag den Laden mit zwei Einkaufswagen verlassen, ohne zu bezahlen. Währenddessen habe die andere versucht, einen Mitarbeiter abzulenken – doch vergeblich: Zeugen hielten die Mädchen fest, bis die Polizei kam.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal