Sie sind hier: Home > Regional >

Polizei befreit Säugling und Kleinkind aus warmem Auto

Hamm  

Polizei befreit Säugling und Kleinkind aus warmem Auto

20.04.2020, 11:52 Uhr | dpa

Die Polizei hat in Hamm zwei in einem warmen Auto zurückgelassene Kinder befreit. Die stark schwitzenden Geschwister im Alter von vier Monaten und zwei Jahren hatten allein in dem in der Sonne stehenden Wagen gesessen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Ein Fenster sei spaltbreit geöffnet gewesen, Passanten hätten die Polizei verständigt. Die Beamten schlugen bei dem Vorfall am Samstag die Scheiben des Autos ein, um sich vom Wohlbefinden des zwei Jahre alten Jungen und seiner vier Monate alten Schwester zu überzeugen. Als die Mutter vom Einkaufen zurückkam, waren die Einsatzkräfte bereits vor Ort. Den Kindern gehe es nach Rücksprache mit Ärzten aber gut, hieß es.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal