Sie sind hier: Home > Regional >

Mehrere Brände in Südhessen: Polizei untersucht Zusammenhang

Bickenbach  

Mehrere Brände in Südhessen: Polizei untersucht Zusammenhang

20.04.2020, 13:38 Uhr | dpa

Mehrere Brände in Südhessen: Polizei untersucht Zusammenhang. Feuerwehr Blaulicht

Ein Löschfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht an der Feuerwache. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Nach einem Wohnhausbrand im südhessischen Bickenbach (Landkreis Darmstadt-Dieburg) untersucht die Polizei mögliche Zusammenhänge mit mehreren Bränden im Bereich am Wochenende. Brandstiftung sei nicht ausgeschlossen, teilte die Polizei am Montag mit.

Demnach habe am Samstag zunächst ein Baumstumpf im Waldgebiet gebrannt. Am Sonntag seien Einsatzkräfte dann zu Bränden auf einem Grünstreifen und an einem Müllcontainer gerufen worden. In der Nacht zu Sonntag sei es dann zu dem Wohnungsbrand gekommen. Laut Polizei war das Feuer zunächst an einer angrenzenden Pergola ausgebrochen und hatte dann auf das Haus übergegriffen. Es entstand ein Schaden von etwa 100 000 Euro. Die 81-jährige Bewohnerin habe sich in Sicherheit bringen können. Die Polizei untersucht nun einen Zusammenhang der Brände und ruft Zeugen auf, sich zu melden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: