Sie sind hier: Home > Regional >

Familie verschwindet mit Fahrrad von 51-Jährigem

Philippsburg  

Familie verschwindet mit Fahrrad von 51-Jährigem

20.04.2020, 14:09 Uhr | dpa

Familie verschwindet mit Fahrrad von 51-Jährigem. Polizisten

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Eine Familie hat in Philippsburg (Kreis Karlsruhe) das Fahrrad eines 51-Jährigen gestohlen - und ist vor den Augen des Mannes damit verschwunden. Nach Polizeiangaben vom Montag hatte der Mann sein Rad am Vortag am Bahnhof kurz unverschlossen abgestellt, um seinen Sohn zum Gleis zu begleiten. Am Gleis habe ihn ein Achtjähriger in ein Gespräch verwickelt. Kurz darauf rief der Junge seiner Familie herbei, die mitsamt einem Kinderwagen und einem Fahrrad an dem 51-Jährigen vorbeiging und in den Zug einstieg. Was der 51-Jährige zu spät bemerkte: Es war sein Rad, mit dem die Familie im Zug verschwand. Die Polizei erwischte die vierköpfige Familie am Bahnhof in Bruchsal.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: