Sie sind hier: Home > Regional >

Unfall: Motorradfahrer verletzt Mann mit Hund und flüchtet

Rackwitz  

Unfall: Motorradfahrer verletzt Mann mit Hund und flüchtet

21.04.2020, 09:40 Uhr | dpa

Ein Motorradfahrer in Rackwitz (Landkreis Nordsachsen) hat am späten Montagabend einen Mann und dessen Hund bei einem Unfall verletzt und ist danach geflüchtet. Gegen ihn wird nun wegen Unfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt, wie eine Sprecherin der Polizei Leipzig am Dienstag sagte. Laut Polizei bremste der Motorradfahrer in einer Kurve ab, stürzte und touchierte mit dem Hinterrad den Mann und seinen Hund. Der Hundebesitzer sei mit einer Kopfverletzung ins Krankenhaus gebracht worden, so die Polizeisprecherin.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: