Sie sind hier: Home > Regional >

Traktor verliert Rad: 20.000 Euro Schaden

Ludwigslust  

Traktor verliert Rad: 20.000 Euro Schaden

22.04.2020, 11:30 Uhr | dpa

Traktor verliert Rad: 20.000 Euro Schaden. Polizei Blaulicht

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein verlorenes Rad von einem Traktor hat am Dienstagabend im Landkreis Ludwigslust-Parchim einen Schaden von rund 20.000 Euro verursacht. Nach Polizeiangaben brach bei dem Fahrzeug, das mit einem voll beladenen Gülle-Anhänger unterwegs war, auf der Landesstraße 083 bei Karrenzin das linke Hinterrad ab. Dabei wurde der Tank des Traktors beschädigt, 300 Liter Dieselkraftstoff liefen aus. Die Straße musste wegen der Reinigung zeitweilig voll gesperrt werden. Unfallursache ist laut Polizei ein technischer Defekt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal