Sie sind hier: Home > Regional >

Südwestdeutscher Amateurfußball soll bis Ende August ruhen

Edenkoben  

Südwestdeutscher Amateurfußball soll bis Ende August ruhen

23.04.2020, 13:12 Uhr | dpa

Der Spielbetrieb in den Amateurspielklassen des Südwestdeutschen Fußballverbandes soll bis zum 31. August weiter ruhen. Diese einstimmige Empfehlung hat das SWFV-Präsidium den Vereinen gegeben. Soweit es die staatlichen Verfügungen zulassen, soll die Saison 2019/20 frühestens am 1. September fortgesetzt werden.

Die Vereine sollen mit einer Vorlaufzeit von mindestens vier Wochen über die mögliche Wiederaufnahme des Spielbetriebs informiert werden, wie der SWFF am Donnerstag mitteilte. Bis zum Ende dieser Woche werden alle Vereine über die diskutierten Szenarien unterrichtet. Danach können sie bis zum 4. Mai eine Rückmeldung zu der Empfehlung abgeben. Im Anschluss wird das Präsidium über das weitere Vorgehen entscheiden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: