Sie sind hier: Home > Regional >

"Rhön-Zügle" fährt erst im September wieder

Fladungen  

"Rhön-Zügle" fährt erst im September wieder

24.04.2020, 17:38 Uhr | dpa

Der geplante Start des "Rhön-Zügles" verzögert sich wegen der Corona-Pandemie. Bis Ende August seien alle Fahrtage abgesagt, teilte das Freilandmuseum Fladungen (Landkreis Rhön-Grabfeld) am Freitag mit.

Das "Rhön-Zügle" mit dem Baujahr 1924 traf nach einem Unfall und über einjährigen Reparaturarbeiten im Dampflokwerk im thüringischen Meiningen schon am 9. April im Museum ein. Erster offizieller Fahrtag sollte der 26. April sein.

In der Corona-Krise bleibt das Museum zunächst bis einschließlich 3. Mai geschlossen. Alle bis Ende August geplanten größeren Veranstaltungen entfallen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: