Sie sind hier: Home > Regional >

Einbruch in Metzgerei: Dieb lässt Wurstwaren mitgehen

Homburg  

Einbruch in Metzgerei: Dieb lässt Wurstwaren mitgehen

28.04.2020, 07:58 Uhr | dpa

Einbruch in Metzgerei: Dieb lässt Wurstwaren mitgehen. Blaulicht

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein möglicherweise hungriger Dieb ist im saarländischen Homburg in eine Metzgerei eingebrochen und hat mehrere Wurstwaren mitgehen lassen. Wie die Polizei in Homburg am Dienstagmorgen mitteilte, muss der Täter zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen die Eingangstür zur Metzgerei aufgehebelt haben und von dort in den Verkaufsraum gelangt sein. Er habe unerkannt fliehen können, hieß es. Um was für Wurstwaren es sich genau handelte, konnte ein Sprecher der Polizei am Morgen nicht präzisieren. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: