Sie sind hier: Home > Regional >

Trabi-Fahrer nach Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Bad Lobenstein  

Trabi-Fahrer nach Frontalzusammenstoß schwer verletzt

29.04.2020, 10:01 Uhr | dpa

Ein 54 Jahre alter Trabi-Fahrer ist bei einem Unfall nahe Bad Lobenstein (Saale-Orla-Kreis) schwer verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher sagte, kam es aus bisher unklarer Ursache auf der Bundesstraße 90 zu einem Frontalzusammenstoß mit einem anderen Auto. Dessen 70 und 79 Jahre alte Insassen wurden leicht verletzt. Der 54-Jährige wurde per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der Trabant sei mehrere Meter durch die Luft geschleudert worden, das Trümmerfeld habe sich über rund 100 Meter verteilt, hieß es. 15 Feuerwehrleute waren mit den Bergungsarbeiten beschäftigt. Die Straße war am Dienstagnachmittag etwa zwei Stunden lang gesperrt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal